WZ-Konzert Ink Spills und Mono Express 15. April 19:30Uhr

Ink Spills sind Nnella Loé & Leo Winter. Wenn Arrangements Kleidung wäre, hätten ihre Songs oft nur das Nötigste an, jedoch tragen diese dafür umso mehr Gefühl und Spannung in sich. Unter ihrem ursprünglichen Namen ‚Two Gather‘ wurde dem Duo beim österreichweiten podium.jazz.pop.rock Wettbewerb in St. Pölten der ‚Songwriter.Preis.2016‘ verliehen.

Zudem sind die beiden Songwriter auch mit Mono Express unterwegs, der im Herbst 2015 im Jazzseminar Dornbirn erstmals ins Rollen kam. Mit groovigem Bass und Drums an Bord geht die Reise des Öfteren über Genre Grenzen, wobei es hauptsächlich Zwischenstopps im Indie Pop, Rock und Jazz gibt. Mono Express lässt wohl so manchen, des Spanisch mächtigen, affenstarke Musik hinter dem Namen vermuten. Naja, an die spanische Übersetzung wurde bei der Namensgebung nicht gedacht, aber an die tierisch gute Musik schon.

Nnella Loé, western guitar, piano, vocals
Leo Winter, e-guitar, vocals
Julius Breuß, e-bass
Simon Wagner, drums

Advertisements